FANDOM


Kennen Sie Klimaerwärmung? Bearbeiten

Nicht? Das Prinzip ist relativ einfach! Betrachten sie hierzu die unten aufgeführte schematische Darstellung.

Skizzeglobwarm

Auf der Darstellung ist deutlich zu erkennen, wie kurzwellige Strahlung von der Sonne (gelb) aus dem Weltraum (verdeutlicht durch die Farbe schwarz, sowie einen Stern) die Atmosphäre (türkis) durchdringt und auf die Erdoberfläche trifft (grün), dabei ist die kurzwellige Strahlung nur schwer zu erkennen, um zu verdeutlichen wie kurzwellig sie ist. Bei Auftreffen auf der Erdoberfläche wird die Strahlung in langwellige Wärmestrahlung (rot) umgewandelt. Dadurch, dass eine Industrie, in diesem Fall ein schrecklich altmodisches Braunkohlekraftwerk von eonhanse, Kohlenstoffdioxid in die Atmosphäre entlässt, wird die Wärmestrahlung reflektiert (Ein großer Teil wird auch schlichtweg absorbiert) und heizt die Erde auf . Die Konsequenzen sind in diesem Beispiel durch einen brennenden Vogel verdeutlicht, welcher allerdings repräsentativ für Meeresspiegelerhöhungen, schmelzende Polkappen, Dürreperioden und Wassermangel etc. steht. Weitere Fragen auf die Diskussionsseite; das demasquerade.net wird ihnen rede und antwort stehen!

Was hat der Werbespot damit zu tun? Bearbeiten

Der Werbespot verkündet: "Energie für immer und jeden Tag". Das ist einfach nur dreist, denn eonhanse hat unzählige altmodische Stein- und Braunkohlekraftwerke die Unmengen an Kohlenstoffdioxid in die Atmosphäre pumpen und damit die globale Erwärmung beschleunigen. Das schlimmste ist, dass eonhanse letztens sogar neue gebaut hat! Und das obwohl es mittlerweile viele sinnvolle und klimafreundliche Alternativen gibt. Wenn eon also weitermacht fleißig Vögel anzuzünden, dann ist es nicht mehr lange mit Energie und auch nicht bis du groß bist und die Göre neben dir heiratest (direkte Bezugnahme auf den Spot, um die Pointe mitzubekommen den folgenden Spot sehen)!
Ein Spot ist hier ersichtlich: ein Werbespot von denen.

Was tun? Bearbeiten

  • Stromanbieter wechseln. Alternativen sind unter den Links aufgeführt.
  • Menschen an der Bushaltestelle aufklären, wenn eines der lügenden Plakate daneben steht, oder einfach so, spontan.
  • Aktion:Werbung dabei nicht vergessen.
  • kritsch mit werbespots umgehen und die grausigsten in die liste (Werbespots) eintragen.

Links Bearbeiten